Durch den Handel mit Filzprodukten aus Nepal ohne Zwischenhändler unterstütze ich direkt die Familien vor Ort

Vom Bezirk Swyambunath, wo wir wohnten, haben wir meist zu Fuß und mit dem Taxi in andere Teile von Kathmandu erkundet.

Neben den besagten Gassen und Straßen, in denen wir so viele bezaubernde Produkte aus heimischen Werkstätten und wunderschöne Materialien zum Gestalten eigener Produkte finden konnten, sind wir nach Sitapaila gewandert und haben dort Sohan und Sapana mit ihren Kindern Anishka und Aisha besucht.

Die Erwachsenen der Familie betreiben eine kleine Filzwerkstatt und beliefern den heimischen Markt mit Filzartikeln, so wie viele andere in Nepal auch: insbesondere Thamel, einem Bezirk der Stadt, in dem viele Touristen unterwegs sind.

weiterlesen: Ein Exkurs in die Werkstatt

Hier können Sie einen Flyer herunterladen, mit weiteren Erläuterungen und ein paar Bildern
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung ein Besuch dieses shops nicht möglich ist.